NEUES BEI

Liebe Freunde, liebe Fans !

News 27.06.2017

Wieder gibt es einen wundervollen Sommer mit Spass und Musik mit tollen Gästern wie Jenny.

Wir wünschen Euch das Beste und sehen uns demnächst!

News 19.04.2017

Wir haben ja gerade im Reigen im Rahmen des Bluessprings ein wundervolles Doppelkonzert mit Natascha Flamisch erlebt, was ja fast eine Zeitreise in vergangene Bluessessions war. Ihre Band aus D Back to blues zauberte eine unglaubliche Stimmung mit professionellen Tönen in den Saal und Natascha hat sich bereits zu einer internationalen Größe entwickelt. Modern gespielter Blues und doch mit vintage Sounds. Cool. Harpina unterstütze uns wieder großartig und brachte bei der Wolfman Gang einen einzigartigen Sound ins Spiel, der eine wundervolle Schwebung zwischen Blues und Rocktönen vermittelte. Mein persönlicher Lieblingssong war die neue Version von Slow Down! Danke den vielen Gästen, die trotz dem Termin zu Ostern gekommen waren und bis zum Schluß für beste Stimmung im Saal sorgten! Persönlich hoffe ich auf eine Wiederholung im nächsten Frühjahr - Wer weiß! Schön wär es allemal!

Bildmaterial: Andy Dobersberger

 

News 01.01.2017

Prosit 2017 - Wir wünschen Euch alles Gute, Gesundheit und viel Glück!

Wir sehen uns in diesem Jahr! Beste Wünsche und Vorschläge für Vorsätze anbei im privaten Wolfman Video:

 

News 02.11.2016

Vielen Dank an alle für dieses echt geile Halloweenfest!

News 18.06.2016

Liebe Sonnenkonzertebesucher! Danke fürs spontane Kommen, es war echt super und jede Note, die wir für Euch spielen können, verbreitet Freude und positive Energie für uns alle. Das ist schön. Sollte sich noch etwas Spontanes ergeben, wird es gepostet, ansonsten geht es dann offiziell im September wieder weiter. Bis dahin eine schöne Zeit!

 

News 24.03.2016

Liebe Mitwirkende und liebes Publikum!

Wir möchten uns bei Euch allen für das total nette und familiäre Konzert im Reigen bedanken. Gerade mit dem Blues, den tiefsinnigen Texten und den Klängen von den hervorragend gespielten Harps von Martina wurde wohl der Tag zur Einzigartigkeit gekürt. Für die Band selber war es der 15. Reigen im Reigen. Neben einigen Musikern der ganz frühen Generation hat uns auch unser Zeph Müller beehrt, der uns unter anderem hervorragende Bilder beschert hat. Wir danken ihm dafür, ebenfalls Christine Tomschitz für ihr Bildmaterial.

News 19.03.2016

Im Rahmen des Bluessprings begibt sich eben in diesem Frühling die Wolfman Gang in das Genre Blues. Bereits erfolgreich hat sie sich dazu als Unterstützung wohl eine der besten österreichischen Harpspielerinnen Martina Defant in das Blues Boot geholt. Mit sensationellen Tönen von B.B.King, Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan, Eric Clapton, Steppenwolf .... und noch vielen mehr hat die Wolfman Gang für diesen Frühling ein eigenes Programm gemacht, das nicht nur zum Tanzen anregt, nein auch das Innere der Menschen mit gefühlvollen Texten aus dem Genre Blues bewegt.

Damit es aber nicht im Herz Schmerz Lamento endet, geht es bei der Wolfman Gang auch im Blues am Ende immer gut aus. Da bietet sich statt dem eigenen verschwundenen Baby einfach die Schwester an, der Blueser kommt in die Hitparade, wird reicher als ein Rapper und kommt sogar aus dem Gefängnis raus und das alles nur, weil er gelernt hat den Blues verkehrt zu spielen......

Ich hoffe wir sehen uns, die Chance ist sicherlich einmalig, den bei den nächsten Malen machen wir in gewohnter Weise sicherlich etwas anderes. Also Bluesfans seid bei uns dabei:

News 20.12.2015

Die Weihnachtskonzerte sind beendet, das Praterfest mit geschätzten über 1000 Besuchern war wohl eines der Highlights, somit wünschen wir Euch ebenfalls ein gesegnetes Fest und ein gesundes 2016. Die jenigen, die wohl das nächste Wolfman Gang Konzert nicht erwarten können, haben ab Jänner 2016 die Chance bei den Musikern der Band eine wieder mal limitierte Auflage der Live CD WEIN8 mit der Wolfman Gang und Martina Defant an der Harp zu ergattern. Cover und der Mix sind fertig, fehlt nur mehr die Pressung.

u

 

News 03.11.2015

Danke an alle für den netten Namenstag (Halloween), war ja wohl auch die Nacht der ganz großen "Ladies"!

 

News 07.10.2015

Endlich ist es wieder so weit und wir alle freuen uns auf Euer Kommen zu einem tollen Halloweenfest im Reigen. Als Wölfe hat natürlich das Fest eine besondere Tradition für uns und es sind wieder alte Bekannte mit von eine der nettesten Partien.

News 19.07.2015

Der gestrige Gig bei so lieben, tollen Freunden und einer super geilen Location wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Die Fotografin Natascha Uccusic hat für bleibende Eindrücke gesorgt. Vielen Dank dafür! Diesmal Thema des Shootings: Eine gefährliche Wolfman Gang!

 

News 16.06.2015

Na ja, auch Rockmusiker sind Menschen mit Problemen die zu lösen sind. Somit haben auch wir unsere privaten Angelegenehiten abgearbeitet und starten wieder wie gewohnt durch. Rockparty ist angesagt und wir freuen uns auf sommerliche Musik, bis zu unserem Specialevent im Herbst.

 

 

"Blues Wolfmans" - Vielleicht auch mal eine Idee für ein Konzert Thema der Zukunft...

 

Übrigens gibt es in der Rubrik Musik ein paar neue Videos, bzw. sind diese auch auf Youtube unter dem Kanal WolfmanNeszi zu finden https://www.youtube.com/user/WolfmanNeszi !

News 14.09.2014

Am 11.Oktober 2014 findet unser 11.Reigen im Reigen statt. Thema diesmal: Always look on the bright side of life. Lassen wir Sorgen hinter uns, feiern wir einfach ab, genießen wir positive Energie, tauchen wir ein, in die Unendlichkeit des Schönen, des Reinen und auch des Göttlichen. Ein Abend zum Genießen, zum Feiern und Abtanzen. Übrigens seit Frühjahr 2014 ist Alex Müller zu uns gestoßen und als neuer Schlagzeuger festes Mitglied der Wolfman Gang. Viele von Euch haben ihn ja schon bei einigen Konzerten gesehen, aber ich würde persönlich meinen, das mit ihm nun ein neues spielerisches Toplevel der Band erreicht ist. Dieser unglaubliche Groove bringt Vibrations und Feeling hinein, so dass man von einem vollkommen überarbeiteten Bandsound sprechen kann. Einige ganz liebe Gastmusiker(innen) runden den Abend mit Beiträgen in gewohnter Weise ab. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

News 04.07.2014

Gestern ist aus dem Frühlingssommerwind bei uns das letzte Fest über die Bühne gegangen und es war wie alle davor echt super. Ein schönes Jahr mit Gottes Segen und wundervoller Musik, die uns begleitet. Die Spielfreude und Qualität der Band ist nach meinem persöhnlichen Befinden am bisherigen Maximum angelangt, Tendenz steigend. Bevor der heisse Herbst angeht, werden wir den Sommer für neue Bandfotos und intensive Musikarbeit nutzen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch die Band näher vorstellen, am Schlagwerk hat sich Alex zu uns gesellt. Mit ihm hat sich eine Rhytmussection in der Gang entwickelt, die wirklich jedes Bein in Bewegung schwingt und die Menschen auf die Tanzfläche zwingt. In diesem Jahr haben wir mit so tollen Musikern gespielt, einige davon werden wir im Oktober im Reigen auf die Bühne bitten. Damit ist das All Together mehr als wiederbelebt. Musik ist von Menschen für Menschen gemacht und bringt diese zusammen. Was gibt es wohl Schöneres in einer Gemeinschaft?

 

News 03.05.2014

Ein heisser Wolfsfrühling hat begonnen. Heuer geben wir uns an verschiedensten Orten die Ehre live zu spielen. Der Auftakt zu unserem Programm war wohl der Gig im Reigen, auch den Saloon haben wir wieder mal beschallt. Im Moment sind wir sehr elektrisch unterwegs, damit der Bluesdaumen nicht ganz einrostet, habe ich im Urlaub in der Slowakei mal unseren "Zugabe" Song privat aufgenommen. Viel Spaß beim Gucken und ich freue mich auf ein Wiedersehen auf den Konzerten im Frühling!

 

News 10.03.2014

Aus dem Festival Reigen X sind echt legendäre Videos entstanden. Ich empfehle einen Blick auf die Rubrik Musik, oder den You Tube Kanal WolfmanNeszi

Da es sich um 11 Blöcke Musik handelt, sind noch nicht alle geschnitten. Bei so einer Arbeit hat man oft das Problem, das man dann eine Nummer nicht mehr hören, oder sehen kann. Diesmal ist es mir nicht so gegangen. Alles ist Ohrgängig und vieles sehr witzig. Mein persönlicher Favorit ist die Version von "Walk on the wild side" und der Schluss von ganz Wien. Da hier Kassette gewechselt wurde, fehlt das Video und ist mit einigen Aufnahmen (die meisten von mir geschossen) ersetzt worden. Übrigens möchte ich nochmal ein Lob auf Robert Schulz aussprechen, er hat beim Konzert eine grandiose Fotografenarbeit abgelegt. Von etwa 500 Bildern kann man 500 als Coverbilder nehmen. Ich wünsche viel Spass beim Gucken und Freude mit den Videos. Falls ich es schaffe, dieses Video fertig zu schneiden, ist dies das zweite Konzert, das es durchgehend auf Medien gibt. (das erste war Teardrops of the Orient, da habe ich noch DVDs zu Hause) Beide Konzerte dauerten Netto (nur gespielte Musik, ohne Ansagen, Pausen, Videos) über 4 Stunden!!!!! Wahnsinn. Beim aktuellen Konzert gibt es auf You Tube die Blöcke 1-5 (ohne Trommler Solo) und den Block 11. Mehr als die Hälfte liegt sonst noch als Rohmaterial vor, auch der Auftritt von Balu und den Surfgrammeln. Für mich persönlich hat sich mit dem Bandjubiläum im Reigen ein Kreis der Musik geschlossen und es war eine besondere Freude dieses Konzert zu spielen. Alle Teilnehmer und vorallem auch das Publikum war sehr positiv und so konnte wahrscheinlich das beste Wolfman Gang Konzert bisher abgeliefert werden. Ich bin froh, das wir uns von negativen Einflüssen nicht unterkriegen haben lassen und mit dem Fest in gewohnter Weise weiter gemacht haben. Ich sehe daher die kostenlose Videoveröffentlichung als Dankeschön an Euch alle und als Ansporn für die jenigen beim nächsten Mal zu kommen, die leider an dem Konzerttag verhindert waren.

 

News 05.03.2014

Das war's! Wie sagt man so schön "Diesmal hat alles gepasst"! Ich glaube, das wir diesmal Qualität geliefert haben und das im Gesamten alle zusammen. Super Planung, Gäste, Publikum, Bilder, Video, Mitschnitt, Musik und Stimmung. Nach etwa 15 Jahren zusammen spielen hatten wir netto mit den Gastmusikern über 4 Stunden spielen und kaum Verspieler bis zur letzten Nummer. Im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, wir schwingen uns im Laufe des Abends immer mehr ein! Weitere Bilder gibt es Dank Robert und Karl in den Gallerien. DANKE AN ALLE!

PS.: ACHTUNG VIDEOS VOM KONZERT GIBTS IN DER RUBRIK MUSIK!

News 21.01.2014

Eigentlich wollten wir diesmal nur so ein kleines Festl machen, ist aber doch etwas mehr draus geworden!

News 14.01.2014

Zum 10.Mal rockt die Wolfman Gang den Reigen mit zahlreichen Jubiläen, eigenen Songs und Covermusikblöcken von Santana, Deep Purple usw. Zeit für musikalische Gäste und abzutanzen. Termin bitte vormerken: 1.3.2014 - Details folgen demnächst!

News 01.01.2014

Liebe Freunde der Band! Wir wünschen ein gutes und gesundes 2014! Prosit!

Unser Vorsatz für 2014: Knallige, fetzige Musik! Daher wird mehr geprobt.

Wer viel probt, muß auch nachher zum Wirtn: Hier im Stammlokal bei Peter Wolf(mann) in der Rollingergasse!

News 25.03.2013

Was für eine Nacht! Vielen Dank für die zahlreichen Besucher, die mit dem Wolf getanzt haben! Das Bildalbum hat nach dem Konzert wieder regen Zuwachs bekommen, viel Spass beim Gucken.

Demnächst kommen wir ja in das 14. Lebensjahr der Band und wenn ich hier sitze, schreibe und Bob Dylan höre, führt er mich fast etwas zurück in die Sentimentalität der Bandgründung im Jahre 2000 mit dem ersten Gig in der Bierinsel am 1. April. Aus einer Miniband, die aus meinen Soloauftritten mit eigenen Songs Sparte Folk und Blues entstanden ist, steht heute für den Namen Wolfman Gang ein Megamusikprojekt, das man schwer einordnen kann. Mittlerweile sind wohl hunderte Gastmusiker in jedem Alter und Bekanntheitsgrad mit uns auf der Bühne gestanden und die Stilrichtung wurde vom Bottleneckblues in wohl alle Sparten geöffnet. Über Pop, Rock, Heavy, Punk, Karibik, World, Afrika, Indien, Jazz, Blues, Klassik, Oper, Folk, Volksmusik, Disco, Weltuntergangsmusik, Indianer, Techno, irische und schottische Musik ist ja fast nichts mehr geblieben, was wir noch nicht gemacht haben. Dabei wurden zig eher ungewöhnliche Instrumente verwendet, wie Esraj, Sitar, Didg, Elektrogeige, spezielle Schlaginstrumente, Harmonikas, Eigenbaugeräte uvm.. Unser Songbook hat mittlerweile über 600 Seiten und ist gar nicht mehr in einem Buch unterbringbar. Wir haben in den vielen Jahren viele Bühnen und legendäre Lokale bespielt und jeder der Auftritte war auf seine Art einzigartig. Sogar Temperaturbereiche von -12 Grad bei Weihnachtsmärkten bis plus 40 in Bierzelten im Sommer haben wir miterlebt. Kaum zu glauben, das so etwas aus nächtlichen Sessions im Gemeindebau entstehen kann, sozusagen echte Wiener Kultur von Menschen aus dem Volk für das Volk. Dabei haben wir noch die nobelsten Orte von Wien bespielt, teure Hotels in der Innenstadt, Schönbrunn usw., aber auch Gigs in den Bundesländern, sowie Fußballplätzen gehabt. Bei zahlreichen Sessions haben wir mit anderen Musiker gejammt und so eine Live Plattform in Wien für Künstler und neue Kunstformen geschaffen. Besonders Walter und ich haben Bühnenequipment selber entwickelt und gebaut, damit nicht nur der Stil, sondern auch der Sound der Band nach Wolfman einzigartig klingt. Lange Rede, kurzer Sinn, das 10. Reigen im Reigen steht im Herbst an, ein Jubiläum sozusagen, das wir schwer feiern werden. Nicht nur Vollgas, auch mit Rückblicken, neuen Songs und viel Spaß. Wenn jemand sich hier einbringen möchte, oder Ideen hat, können wir diese gerne berücksichtigen. Einige Gäste meldeten schon Einiges bei unserem letzten Festival. Ihr alle, die ihr zu den Konzerten kommt, seit Teil von dem großartigen, friedlichen Alltogether und darauf könnt auch ihr stolz sein. Was wäre eine Band, die niemand hören möchte. So sind auch im Bereicht der Gäste viele Freundschaften und auch Beziehungen entstanden, von denen sogar einige gehalten haben! Gratulation! Vielen Dank für die jahrelange Treue, wir werden uns wie immer bemühen, das zu leisten, was Euch überrascht und unterhält. Euer Wolfman

News 23.02.2013

Da nun das Programm für unser Event feststeht, anbei weitere Details zum Dancefest.

Eines kann man mit Sicherheit sagen, es wird wieder so einzigartig, wie jedes unserer Feste und bitte Tanzschu(l)he mitbringen!

News 06.01.2013

Da die Welt doch nicht unter gegangen ist, geht es bei uns weiter und zwar mit dem Event Reigen IX mit Wolfman Gang & Friends!

Diesmal wird und darf getanzt werden!

News 13.9.2012

Aus Anlass des angeblich bevorstehenden Endes .....

2012 - Die letzte Chance - 1.WELTUNTERGANGS MUSIK FESTIVAL

Oder doch nicht? Vielleicht können uns Musik und Spass noch retten?

Vor allem Bands und Gastmusiker, die diesmal dabei sein werden, unter anderem Curry Green, Jenny Bell, Same Spirit ...

Somit wieder ein bunter Reigen von verschiedenen Musikrichtungen

News 6.6.2012

Die Rubrik 4freaks wurde wieder mit neuen Bildern gefüttert. Der Venustransit heute am Morgen!

 

News 25.02.2012

WOLFMAN GANG LIVE - DIE CLUB EDITION!

Eine kleine Zeitreise mit eigenen Songs und neuem Material durch 12 Jahre Wolfman Gang als Band steht bevor.

Dazu ein Mix aus Welthits oder Hits aus Österreich, die Inhalte stehen diesmal ganz vorne, sowie Gitarrenklänge, die die Seele berühren, Slowhand, Blues, Rock, sowie ein ordentlicher Pepp Rock'n Roll und Beat. Die Freude an der Musik bringt unsere Seelen ins Lot und nicht nur das! Texte können berühren, auffordern, zum Nachdenken anregen, oder einfach amüsieren.

So soll es sein, wir freuen uns auf Euren Besuch zum Come Together Event...

Zurücklehnen, Zuhören, Shaken, Mittanzen, Mittrommeln, Mitfeiern!!!

 

 

News 10.12.2011

Liebe Freunde der Band! Ich hatte leider einen kleinen Unfall. Aus diesem Grund wird es erst wieder nächstes Jahr Konzerte mit Wolfman Gang geben. Ich wünsche Euch bereits nun eine besinnliche Vorweihnachtszeit, familiäre Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Alles Liebe Wolfman

 

News 28.11.2011

Erwin Kiennast ist gerade dabei, eine ganz tolle Filmmusikfür einen neuen "Terra Mater" zu zaubern. Dieser wird erstmals im Februar 2012 im Servus TV ausgestrahlt. Im Studio zu Gast war eine tolle indische Musikgruppe, geleitet von Ita Thakur (Tampura). Mit dabei waren Rina Chandra (Bansuri), Peter Wiesinger (Gitarre) und Wolfman (Sitar). Es wurden einige wunderschöne Kompositionen von Erwin eingespielt und der gesamte Film mit indischen Flair untermalt. Der Sendetermin ist am 15.Februar um 20h15 auf Servus TV.

Gespielt wurde mit der mindestens 50 Jahre alten"Wolfsitar", die von Walter und Wolfman mit Liebe wiederbelebt wurde.

News 15.11.2011

Aus den vielen Konzerten 2011 gibt es sehr viel Material. Videos werden demnächst wieder ins Netz gestellt, Bilder gibt es jetzt schon unter der Rubrik Fotos / Gallerie neu. Viel Spaß beim Gucken! Außerdem sind Links von ein paar nostalgischen Videos in der Rubrik Musik dazugekommen.

Und noch eine Neuigkeit gibt es! Unser Walter hat es möglich gemacht und einen Bandbutton entwickelt. (siehe Foto unter der Lupe) Dieser ist zu einem Selbstkostenpreis von 2 Euro bei den Bandmitgliedern oder bei den Livekonzerten käuflich zu erwerben und beinhaltet das Bandlogo, sowie einen kleinen "Wolfman Miniwolf". Mit diesem Button wird man sehr cool, oder noch cooler, wenn mans vorher schon war (siehe ebenfalls Foto)!

News 29.09.2011

Es ist wieder mal soweit. Das zweite Mal in diesem Jahr machen wir ein Konzert im Reigen, wieder mit neuen Gästen, Songs und Themen.

Was wäre, wenn Wolfman Amadeus Mozart von Ausserirdischen entführt wurde und auf einmal im Proberaum bei Wolfgang A. Wolfman auftauscht? Haben sie sich wirklich getroffen, was hatten sie sich zu erzählen und was ist dabei rausgekommen? Ein wilder Mix aus Operngesang, klassischer Musik und Rock? Wir werden es erleben. Wie immer setzen wir uns keine Tabus und Grenzen, denn diese haben wir mit der Wolfman Gang schon lange überschritten. Damit ist wieder eine Megaveranstaltung aus einem Mix aus Opernsängerinnen, Kabarettisten, geiler Rockmusik und vielem mehr garantiert. "Amadeus meets Rock" steht für alte Hadern aus "Ganz Wien", Mozart und Falco lassen grüßen! Wir freuen uns auf Euer kommen!

 

News 07.06.2011

Da viele Freunde an uns heran getreten sind ein Sommerfest zu machen, haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen, in der Soul Veranda zu gastieren.

Das ganze findet nächste Woche am Samstag statt, gute Laune mitbringen. Günstige Karten gibt es bei den Bandmitgliedern.

 

News 12.02.2011

Der fünfte musikalische Reigen im Reigen der Wolfgang Gang and Friends steht vor der Tür. Soviel kann man jetzt schon sagen, es wird wieder ein Megaevent, musikalisch und lustig. Themen diesmal sind Radetzky, der Songcontest, Musik rund um den Globus und natürlich Gas am Pedal!!! Sitzplätze sobald als möglich reservieren, Vorverkaufskarten wie immer günstig!

 

News 19.12.2010

Wir von der Wolfman Gang wünschen Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, Ruhe und Besinnung. Das alljährliche Weihnachtstreffen findet ihr unter den Terminen und ein Blick auf den Link MUSIK lohnt sich, da gibt es nun laufend neue Videos und Tonträger zum Reinhören.

 

News 30.10.2010

Das Konzert der Konzerte steht vor der Tür - Ein sicherer Kracher - Peitschenrock der Gentlemanliga - See you THE HALLO WOLFMAN

News 02.10.2010

Der Termin des Jahres ist im Anrollen! Halloween mit Wolfman Gang und tollen Gästen im Reigen! Wir versprechen, dass es gruselig, rockig, legendär und lustig wird. Tickets im Vorverkauf 12 Euro (zahlt sich aus), wir freuen uns auf eine tolle Party

News 25.03.2010

Bei dem super gelungenen, legendären Rock Auftritt im Reigen habe ich ja schon angekündigt, daß es wieder indische Musikmomente auch geben wird. Leider hatte mein toller Musikpartner Christian Weiss ein gebrochenes Schlüsselbein, sodaß keine Konzerte stattfinden konnten. Gerade rechtzeitig als Gäste in der Volksschule Petrusgasse gesund geworden, spielten wir bei den Schülern einer total netten Klasse auf.

Unglaublich war ja, was die Schüler und Lehrer schon im Vorfeld über die Instrumente Tabla und Sitar wußten, das Niveau der Schüler ist außerordentlich hoch, der Empfang und die Gastfreundlichkeit der Lehrer ebenfalls. Anbei ein paar Bilder von den Eindrücken.

Nordindische klassische Musik auf der Sitar und Tabla live

Gesang mit Begleitung auf der Esraj

Wie funktioniert eine Tabla? mit interessierten Schülern

News 16.02.2010

Das Fest des Jahres!!! Wolfman Gang feiert mit ihren Freunden den 10. Geburtstag!!!

Singt mit, trommelt mit, Rockt mit , eine schnürlgrade, geile Party!

News 23.12.2009

Nachdem ein bewegtes Jahr mit vielen Konzerten zu Ende geht, möchte ich Euch auf diesem Wege geruhsame, schöne Festtage wünschen.

Ich freue mich sehr, dass wir aufgrund der vielen Konzerte mit der Band wirklich warm gespielt sind und echt toll musiziert haben.

Dank unserer Fans haben wir es geschafft, immer gut besuchte Konzerte zu erleben und ganz besonders möchte ich den Kollegen in der Band und den vielen Gastmusikern ein Dankeschön aussprechen. Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir als Musikgemeinschaft so vielfältig musizieren können und so viele Einflüsse aus verschiedenen Kultueren unsere Songs prägen, so dass es nie langweilig wird.

Die Musik soll ja vorallem uns alle glücklich machen und schöne Augenblicke krönen, so dass wir diese in Erinnerung halten können und in weniger guten Tagen uns daran erinnern können.

So möchte ich auch Freunden, die derzeit nicht bei uns sein können, weil sie krank sind, Heilung und Genesung senden und freue mich darauf, wenn sie alle im nächsten Jahr wieder dabei sind. Gott ist mit uns allen, dafür danke ich ihm, vorallem für die schönen Momente und ich bin überzeugt davon, dass er gerade auch unseren Freunden, denen es nicht so gut geht, beisteht.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen auch ein tolles Jahr 2010 Gesundheit und Frieden!

Euer Wolfman

News 18.10.2009

Ich möchte die Gelegenheit wahr nehmen und mich bei allen Besuchern der letzten Konzerte bedanken. Die letzten Wochen waren ja sehr spannend, eine neue Erfahrung alte Musikstücke aufleben zu lassen, neu zu arrangieren und Euch näher zu bringen. Ob indische klassische Musik, Woodstock oder afrikanische Musik, der Weg ist wunderschön und der Klang so vieler schöner Töne bleibt uns wohl allen noch lange in Erinnerung.

Man merkt es tut sich etwas und ich habe das Gefühl, daß gerade die Livemusik und die Liebe zu ihr zurück kommt. Übrigens ist euch vielleicht aufgefallen, daß auch optisch einiges Neues da ist, zum Beispiel eine zum Teil schon überarbeitete Homepage und ein Maskottchen. Vielleicht fällt jemand ein guter Name für "Wolfman Junior" ein. Wir sind für Vorschläge offen.

 

News 28.09.2009

Bald ist es so weit! Termin reservieren: 9.10.2009

Noch etwas zum Schmunzeln: In der 3.Halbzeit mit Wolfman Gang in Neusiedl ist ein spontaner Luftgitarrenwettbewerb vom Fussballnachwuchs entstanden ....

News 01.09.2009

Wenn ihr mal auf die Kategorie Musik klickt, dann gibt es auf unserer myspace Seite ein neues Demo zum Anhören. In dem Song geht es hauptsächlich um den Text und es ist das Demo von dem Politsong, den es ja bereits auf dieser Page akustisch mit Video gab. Viel Spass beim Lauschen!

News 18.08.2009

Alte Erinnerungen. Beim Durchforsten und Erneuern der Homepage kommt Wehmut auf. So hat diese seinerzeit Peter Kouba gebaut und uns kurz danach am 30.11.2000 nur allzufrüh verlassen. Sein Gedenkbild bleibt bei den Freunden in der Rubrik Band und es fällt mir immer noch schwer etwas an der Seite zu verändern, war diese damals, in einer Zeit, als Internet noch Luxus war, sein Stolz. Trotzdem würe er auch wollen, daß wir mit der Zeit gehen. Wie eigenwillig damals html Programmierung und das Umsetzten von Ideen war, wie z.B. beim alten Hintergrund der Homepage. Als ich unlängst gefragt wurde, woher eben der alte Hintergrund stammte, sagte ich, das ist meine Couch! ! Wer's nicht glaubt, hier das Beweisfoto - Peter hat sie damals ins Internet gebracht, jetzt ist sie wieder zurück im Studio. Der Typ am T-Shirt neben der Gitarre ist übrigens Woifi. Er liebt Rock und ordentlich auf den Putz zu hauen. Ein echter RocklegendärerLederSauwolf. (Verwechslungen mit der EierlegendenWollMilchSau ausgeschlossen und unerwünscht)

News 16.08.2009

Nun ist es fix. Ich weiß die Latte des ersten Konzertes in diesem Jahr liegt hoch, aber wir gehen in die zweite Runde und zwar mit einem weiteren Megaauftritt im Reigen. Viele, die beim ersten lange ausgeharrt haben, haben ja damals es schon als unpackbar und bestes Konzert des Jahres betitelt. Nun legen wir mit einem neuen Thema und weiteren Gästen eine Zugabe drauf und zwar mit dem musikalischen Reigen im Reigen Motto "Summer of 69". In diesem Jahr fand Woodstock statt, es wurde zum Mond geflogen und der Begründer der Wolfman Gang wurde geboren. All das und noch viel mehr werden wir verpacken und diemal wird ein Überraschungsgast kommen, den jeder kennt. Für mich ist es selbst nicht zu glauben, daß mit uns jemand im Oktober auf der Bühne stehen wird, der bereits in Amerika in den Charts war. Mehr über das große Geheimnis demnächst, also nicht vergessen: Homepage gucken !!!!

News 08.08.2009

In Punkto Auftreten der Wolfman Gang im Internet wird sich in Zukunft einiges ändern. Die Homepage wird ein wenig neu gestaltet und es wird ein Auftreten auf www.24act.at geben. Durch den Partner im Internet wird es uns möglich gemacht, einen Fanclub auch Online zu führen und alle unsere künftigen Veranstaltungen kann man mittels Lagepläne suchen. Auch unsere Hobbysternenabende werden wir so organisieren. Mitmachen ist sehr leicht gemacht, einfach auf www.24act.com anmelden.

News 01.07.2009

Obwohl ja das Wetter diesmal nicht ganz auf unserer Seite war, ist uns das Neudeggergassenfest 2009 super in Erinngerung geblieben und war wie immer sehr cool. Wir durften einen tollen Abend voller Blues, Musik und Kunst eröffnen und empfehlen auch für das nächste Jahr einen Besuch in der Josefstadt.

 

News 23.04.2009

Nach dem legendären Reigenkonzert gibt es etwas wieder etwas ganz neues und zwar ein echtes Unplugged Konzert, komplett ohne Strom, am 8. Mai im Lokal Hirschplatzl in Reisenberg (Siehe Termine). Unter dem Motto "Bring your Instrument" kann akustisch mitmusiziert werden, Percussionsinstrumente werden wir auch zur Genüge mithaben. Ziel ist ein Probedurchlauf für ein derzeit geheimes Zukunftsprojekt der Band Wolfman Gang und gleichzeitig einen legendären Abend bei gutem Essen, Trinken in angenehmer Atmosphäre zu erleben. Das ganze soll stresslos ablaufen, es gibt keinen vorgeschriebenen Eintritt für Besucher (wer will kann etwas in einen Spendenhut schmeissen), das Essen Vorort ist hervorragend. Das Musikprogramm wird spontan ablaufen und wer mag kann ja noch in den Sonnenuntergang trommeln oder ein paar Hirschen beim Schalfen gehen zusehen. Wenn der Abend super wird, gibt es sicherlich in der warmen Jahreszeit eine Wiederholung, vielleicht j dann mit Lagerfeuer und Übernachtung im Freien.

 

News 07.04.2009

Dank Michi Swobodas (Fa. Eurodata - Thanks a lot) Hilfe gibt es nun wieder ein Gästebuch und ich freue mich auf neue Einträge !

Außerdem werden wieder Neuigkeiten auf unsere Homepage kommen.

Vorallem die Rubrik Sitar über Instrumentenreparatur, -bau, Indische Musik, und viel mehr wird spannende Themen entalten.

Demnächst wird es auch eine Vorstellung von unserem neuen Didgeridoospieler Walter Szechenyi geben, der ja mit seinem grandiosen Auftritt, seinen indiviuellen selbstgebauten Instrumenten und seinem einzigartigen Ton, wohl beim letzten Auftritt jeden in Erinnerung geblieben ist. Wir gratulieren auch Eva K. Anderson zum momentan 7.Platz in den Ö3 Charts, sie hat ja mit ihrer goldenen Stimme beim letzten Gig im Reigen die Besucher besonders verzaubert. Wir wünschen ihr und ihrem Partner Harald natürlich den Platz Nummer eins und drücken fest die Daumen.

Am Samstag fettet Wolfman Gang sozusagen als Salz in der Suppe wieder einmal ein Fussballspiel mit ihrer berühmten 3.Halbzeit in Neusiedl auf. Spielen werden neben Wolfman Gang auch Sportclub gegen SC Neusiedl. Es werden etwa 1000 treue Fans erwartet, vielleicht seid auch ihr live dabei ! C. U.

 

News 03.03.2009

Die Samstag Veranstaltung im Reigen war schlicht und einfach ein Wahnsinn und manchmal habe ich gedacht, daß wir am Montag in der Früh immer noch spielen werden, so ungefähr wie "Hey Joe" beim Woodstockfestival, kein Wunder wurde ja beinahe 7h Gas gegeben !

Ich möchte jeden der über 200 Besuchern im Reigen danken, ihr habt für eine super Stimmung gesorgt und auch allen Musikern und musikalischen Gästen. (ich glaube es waren so über 30 !) Ich kann mir vorstellen, daß uns allen dasFest lange in Erinnerung bleibt und möchte Euch bitten, wenn ihr jemanden kennt, der fotografiert oder gefilmt hat, uns das Material zukommen zu lassen.

So entsteht vielleicht die Möglichkeit einer kleinen Erinnerungs-DVD für die Mitwirkenden. Vielleicht war gerade dieses Fest der Start in eine neue Zeit, in der wieder alte Werte neu gelten... Und zwar Musikalische, Menschliche, Freundschaftliche, dazu Positivismus, aus wenig viel gemeinsam zu machen und zwar nicht nur Geschäft und Geld, sondern Spaß und Unterhaltung.

Geehrt hat uns die Aussage einiger Zuseher, die sehr begeistert waren. Das ist wohl die schönste

Ernte, die wir auf der Bühne bekommen können - Danke !!!

P.S.: Die ersten Bilder gibt es im Fotoalbum - NEW

News 22.01.2009

Die Veranstaltung des Jahres ! Join the party !

Mit Wolfman Gang, Christian Weiss, Walteridu, Andis Trommelgruppe,

Natascha Flamisch, Sabine Wawruschka, Simon D. und vielen anderen !

Stargast Eva K. Anderson

News 14.01.2009

Die Wiener Grosskunst auf kleinen Bühnen ist von einem Lokalsterben begleitet. Wir von der Wolfman Gang wollen hier deutlich dagegen steuern und Euch in Zukunft immer wieder tolle, unvergessliche Gigs mit Gastmusikern auch in größeren Rahmen bieten. Was ihr dafür tun könnt uns zu helfen ? - Sehr viel, einfach als Zuseher zu den Gigs kommen, oder diejenigen Musikerkollegen, die Lust haben einmal mit uns zu spielen, einfach bei uns melden. Die nächste große Chance auf ein super Live Spektakel gibt es am 28.02.2009 im Reigen - hope to see you !!!

News 10.01.2009

Das neue Jahr ist gekommen und wir freuen uns alle darauf. Weihnachten und Silverster waren toll, musikalisch und spontan. Einen kleinen lustigen Eindruck davon gibt's auf you-tube. Ich wünsche Euch viel Spass, Gesundheit und Glück im neuen Jahr und viel Vergnügen mit dem Video ....

Hier Klicken => Lauter liebe Musiker mit Kurt & Wolfman im Cafe Ritter

 

News 21.09.2008

Hier Klicken => Wolfman privat auf MySpace

Hier Klicken => Wolfman Gang mit Hörproben auf MySpace

 

News 21.07.2008

Endlich geschafft - Unser Freund Robert Schulz hat tolle aktuelle Fotos unserer Band geschossen, die nun auf der Homepage verstreut zu suchen sind. Hier ein kleiner Vorgeschmack, keine Angst niemanden ist etwas passiert, Fotos fertig, nun folgt die Arbeit an einer neuen CD:

News 01.05.2008

 

News 09.04.2008 - Sorry, möchte nicht politisch werden, ab bei dem was sich in letzter Zeit abspielt....

... wollt ich eigentlich mal back to the roots gehen, daher war mir auch die Tonqualität etwas egal ...

Ein kleines Video zum aktuellen Anlass

Erklärung dazu

Der Text dazu ....

 

News 18.02.2008

Jedes neue Jahr bringt neue Herausforderungen, Konzerte, Songs und noch niemals Dagewesenes. So geigten wir diesmal leider bei nicht so optimalen Wetter auf einem LKW durch den 23. Bezirk fahrend, ordentlich beim Atzgersdorfer Faschingsumzug auf. Die Organisation war echt Klasse, die Vorbereitungen unglaublich, Lob an alle auch Dank für die Hilfe, den Transport an Dieter, Walter ..... Respekt ! Die Wölfe selbst sind derzeit beim Proben, damit das mittlerweile auf etwa 400 Titel angewachsene Programm nicht langweilig wird. Die Entwicklung der letzten Jahre zur Party - Motorrad Wolfman Gang, auch mit multikulturellem Einschlag, die in jeder beliebigen Szene Platz findet und in einer ungeahnten Soundvielfalt präsentiert, überrascht mich zeitweilig selbst. Von Flowerpowerrock bis Auftritten an den nobelsten Plätzen Wiens, war ja somit alles dabei. Ich freue mich wieder auf Eure Konzertbesuche und möchte auch demnächt wieder einmal eine Wiener Szenenbeisl Eigenveranstaltung starten. (Info auf Termine) Neue Fotos gibts in den Alben, auch vom Faschingsumzug und der Strizzisession. Auch im persönlich von mir gepflegten Sitarspiel wird es heuer Neuigkeiten geben. Das Studium der indischen klassischen Musik setzt sich fort und täglich werden neue Horizonte geöffnet, die ich auch gerne mit Euch teilen möchte. Ich schätze hier wird es etwa ab April wieder einmal ein öffentliches Event geben.

News 04.05.2007

Echte Wölfe ! Die Bezeichnung Wolfman Gang wird ja immer treffender. Nachdem unser Bassist Zeph aufgrund seiner beruflichen Weiterentwicklung die Konzerttermine von Wolfman Gang nicht mehr wahrnehmen kann, haben wirErsatz gefunden. Nach der netten Aushilfe von Michael Bodner (Danke Michi !), der uns als Gastmusiker auch weiterhin begleiten wird, ist nun fix Wolfgang (Joe) Schirl am Bass mit dabei. Er hat ja schon in der Vergangenheit Zeph würdig vertreten und ist durch seine vielseitige Präsenz im Austropop, Rock, sowie im Jazz zu Hause, also eine optimale Besetzung für die vielseitige Band. Mit seinem Einstieg ist er wohl der dritte Wolfgang im Bund und wird bei den nächsten Auftritten auch seine Bassgitarre zu unserer Musik aufheulen lassen. Darauf freuen wir uns alle. Im Moment sind wir dabei das etwa mittlerweile über 400 Nummern starke Programm einzustudieren, werden aber im September einen offiziellen Übergabegig mit allen Bassisten machen. Das Zepter wird dann offiziell bei einem zünftigen Gig vom Zeph an Wolfgang (Joe) Schirl übergeben, Michael Bodner werden wir dann auch als kleines Dankeschön einladen und freuen uns aufs Abrocken und Zeph wünschen wir weiterhin als Freund alles Gute .....

News 15.01.2007

Achtung ! Heute gibt es eine coole Radiosendung mit Veronika Kyral und Wolfman (siehe Termine)

News 23.12.2006

Leider waren es heuer weniger Konzerte als sonst, sicherlich noch Nachwirkungen von meiner Krankheit, Zeitmangel und einigen anderen Dingen, die zu erledigen waren. Im Momtent tingle ich persönlich auf Sessions und kleineren Auftritten herum, die immer wieder auch sehr nett sind. Natürlich wird nächstes Jahr auch wieder abgerockt und darauf freue ich mich schon jetzt. Ich möchte Euch allen noch ein geruhsames und besinnliches Weihnachtsfest und Gesundheit und Glück fürs neue Jahr wünschen .

News 29.09.2006

Das Erarbeiten von Applaus, die Liebe zur Musik und unerwarteter Erfolg

Wie manche von Euch wissen, arbeite ich immer wieder an Studioprojekten als Gitarrist und Produzent. So habe ich vor Kurzem die Kompositionen und Musik der Gruppe Caravanüberarbeitet und mit fetten Gitarren versehen. Durch Zufall hat dann eines dieser Werke den Weg zum großen Preis des deutschen Schlagers gefunden. Der Wettbewerb ist zwar noch nicht beendet, aber unter zahlreichen Teilnehmern hält unser Song derzeit den Platz 2. Soviel zu unerwartet. Hier wird es demnächst neue Informationen geben.

Fast zur gleichen Zeit habe ich mich für das Konzert mit Jatinder Takur im AAI als sein Schüler vorbereitet. Zum Vortrag wurde die Raga Yaman gebracht. Mittlerweile habe ich unter der netten und professionellen Anleitung von Jatinder etwa 2 Jahre mit der Sitar an dieser Raga gearbeitet. Ich möchte daher gerne mit Euch dieses Gefühl des Glücks teilen, nach so einer langen Zeit ein Stück der indischen Klassik vor Publikum erfolgreich zum Vortrag zu bringen und mich gleichzeitig dafür entschuldigen, daß die Aussendung zu dieser Veranstaltung leider so spät von mir weggeschickt wurde.

Das Gefühl, daß man nach 23 Jahren Livemusik mit mehr als hunderten Konzerten kaum beschreiben kann, genauso wenig wie die Zufriedenheit nach dem Gelingen einer so tollen Veranstaltung. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Jatinder und Ita Takur für die hervorragende musikalische Begleitung bedanken und allen anderen Schülern dieses Abends meine Hochachtung für die vollbrachte Leistung ausdrücken. Zum Thema indische Musik gibt es übrigens einen tollen Link: www.swara.at

News 27.06.2006

Das Neudeggergassenfest heuer fand ich besonders super, sowie beeindruckend von der Musik her.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die gekommen sind und die tolle Stimmung gemacht haben !

 

News 20.06.2006

Lets Rock Again !

Am Freitag haben wir die Ehre am Neudeggergassenfest abzurocken ! Darauf freuen wir uns sehr, auch dass die übliche Standardbesetzung mit Wolfman (Gitarre, Vocals), Zeph (Bass, Vocals), Heli (Drums, Vocals) und Kurt (Keyboard, Percussion) von einem weiteren Wolf (Wolfgang Gitarre, Vocals) ergänzt wird. Beginn ist etwa um 14h45, einen eigenen Gassenrocksong haben wir auch geschrieben. Wir freuen uns auf Euren Besuch, wenn es da heißt "Die Wölfe rocken in der Josefstadt !" Details über das übrige Programm gibt es auf www.neudeggergasse.at . Mit dabei sind auch die Mojos und Maria Bill. Vor und nach unserem Konzert werde ich mal wieder die Regler vom Mischpult für die anderen Musiker bedienen. Lasset uns also alle eine gemeinsame Bitte nach oben um schönes Wetter senden....

Übrigens ist das Fest am 23. ein absoluter familienfreundlicher Treffpunkt für Künstler, nette Leute und gute Stimmung in der Neudeggergasse.

Anbei noch ein kleiner Rückblick auf spirituelle Musik mit Giorgio Nirvanananda, Christian Weiss und Wolfman als Gast:

War übrigens eine große Ehre für mich, da dabei zu sein !

News 09.05.2006

Nostalgie und Vintage

Vor ein paar Tagen habe ich bei mir zu Hause in einer Kiste gekramt und wahre Schätze an alten Konzertfotos wieder entdeckt. Zum Teil auch Bilder von den Musikern selber auf der Bühne geschossen, oder private Backstage Aufnahmen. Viele Ereignisse, lange Zeit vor Wolfman Gang, Schulbands, Sessions, Tourfotos, Konzerte in Lokalen, die es leider schon lange nicht mehr gibt, Zusammentreffen von Musikern und Menschen, die sich aus den Augen verloren haben oder weit weg ins Ausland gezogen sind. Ich habe die Seiten in erster Linie für die Musiker, die damals gespielt haben und sich nun wiederfinden können ins Netz gestellt und hoffe, dass dies für alle abgebildeten und beteiligten Personen in Ordnung ist. Persönlich habe ich mich sehr über das Entdecken der längst vergessenen Zeiten und Gigs gefreut und hoffe, ihr tut dies auch. (Link Fotoinhalt)

News 12.02.2006

Seit ein paar Wochen bin ich wieder im Amt und hoffe auch nach meiner Erkrankung wieder richtig Musik machen zu können. Nach einer 100%igen Pause von allen gewohnten Dingen, habe ich nach dem Besuch von Renate Obermayer vor etwa zwei Wochen und dem Gucken von einem Stück Live Video Lust bekommen, den angerissenen Film am Computer zu beenden. Anfangs war ja der fehlende Ton das Problem und als ich den dann bekam, war es draussen heiss..., keine Zeit vor dem Apfel zu sitzen. Dann erkrankte ich und das Projekt stoppte bis etwa Ende Jänner 2006.

Seit gestern halte ich die ersten zwei endgültigen DVDs vom Film in meinen Händen. Nach dem ersten Probegucken konnte ich es fast nicht glauben, es sind mehr als 4,5 Stunden Livebild und Musik geworden. Ein großer Teil der Österreichischen Szenemusiker, die bei unserem Projekt Teardrops of the Orient mitmachten, sind im bewegten Bild abgelichtet. Inklusive Reportage, Multimediashow, Vorspann, zusätzlichen Szenen bei Proben usw... In einer ungeschnittenen Fassung, originale Länge, alle Songs. (Einen Ausfall einer Kamera bei einem Lied konnte ich durch technische Tricks überbrücken)

Einzig und allein Geduld und Liebe zum Detail haben dieses Produkt ohne Budget entstehen lassen. Enthalten ist viel Frische, Potential und Witz, so hat mein guter Freund Rudi den Film als Lebensabschnittswerk und aktuelles Zeitdokument bezeichnet. Mehr demnächst ......

Ich freue mich daher sehr und bin auch ein klein wenig stolz auf die technische Leistung, sowie aber auch über die Spitzenleistung aller Mitwirkender. Demnächst werde ich auf der Terminrubrik eine Filmveranstaltung bekanntgeben, wo wir uns alle in angenehmer, stilvoller Umgebung das Werk betrachten können.

 

 

News 20.10.2005

Diejenigen, die sich wundern, dass es im Moment kein Lebenszeichen von Wolfman gibt, möchte ich kurz darüber informieren, dass ich mich aus gesundheitlichen Gründen einer medizinischen Behandlung unterziehen musste und daher nur zeitweilig privat erreichbar bin.

 

News 07.10.2005

An dieser Stelle möchte ich das gestrige Event bei dem Künstler DEES in der Gallerie Schwertberger nicht unerwähnt lassen. Ich hatte die Ehre den musikalischen Untergrund zu einer echt professionellen Multimediashow von dem weit über die Landesgrenzen berühmten einmaligen Kunstschaffenden DEES auf Sitar und Gitarre meisterlich zu untermalen. Ein netter Abend mit netten Menschen, eine professionelle Show, ein kleiner Hinweis an die Öffentlichkeit, dass Österreich als Land der Künste durchaus einiges zu bieten hat.

 

News 04.07.2005

Ein monumentales Ereignis sei hier festgehalten - Das Konzert von Ravi Shankar in der Wiener Staatsoper. In einem wunderschönen, ehrenvollen Ambiente spielte der mittlerweile 85 gewordene Meister (übrigens Geburtstagskollege von mir - 7.April mit 49 Jahren Differenz) mit seiner Tochter Anoushka Shankar und Tamnoy Bose an den Tablas in eindrucksvoller Weise wohl einzigartige, nordindische, klassische Raga Musikstücke. Direkt im Publikum merkte man die absolut positive Stimmung, die von der Bühne kam, die Spielfreude des 5 köpfigen Ensembles und die Dankbarkeit aller Anwesenden Menschen diesen Tag und dieses Konzert erleben zu dürfen. Man muss wohl dabei gewesen sein, manche Erlebnisse im Leben kann man wohl nicht in Worte fassen. Ravi Shankar hat mit seiner höchstentwickelten Spieltechnik und den Tausenden und Abertausenden kleinen Melodien und Phrasierungen seiner Sitarklänge, die nordindische Musik und einen Teil der indischen Kultur über die gesamte Welt getragen und der Allgemeinheit zugänglich gemacht. Mit seinem Schaffen hat er viele andere berühmte Musiker aus allen Bereichen (Pop, Jazz, Klassik) beeinflusst, große Menschen geehrt und mit seinen gefühlvollen virtuosen Tönen wunderschöne Filme untermalt.

 

News 13.06.2005

Aufgrund technischer Schwierigkeiten gab es nun länger keine Veränderungen auf der Homepage und doch hat sich wie immer viel getan. Die ersten Neuigkeiten finden sich in den Fotoalben, so gibt es nun eine Gallerie vom Reigenkonzert und die neuesten Bilder vom Palais Eschenbach. Alles Weitere in Kürze !

 

News 20.04.2005 - Teardrops Of The Orient - Der aktuelle Stand

Ich möchte hier die Gelegenheit ergreifen und mich nocheinmal bei allen Mitwirkenden und Gästen vom Konzert im Reigen am 30.3.2005 recht herzlich bedanken. Nach der Megaveranstaltung habe ich mir eine kleine Musikauszeit gegönnt. Die gesammelten Eindrücke waren wunderschön. Das "Gemeinsam", die positive Stimmung und der Wunsch zu helfen und füreinander da zu sein ist einfach mit Worten nicht zu beschreiben. So konnte jeder dabei sein und auch kleine Spenden von 2 oder 3 Euro wurden gern angenommen. Das gemeinsame Konzert hatte ebenfalls seine Einzigartigkeit, momentan warten alle auf die Livemitschnittüberspielung, um dann zu entscheiden, ob ein Livevideoschnitt gelingen wird. Allmählich trudeln auch die letzten Fotos und Bänder ein, diese werden geordnet und dann nach und nach in die Homepage integriert.

Nun tut sich natürlich die grosse Frage auf, wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Hier möchte ich gerne und stolz informieren: In den ersten 14 Tagen haben wir nun natürlich eine Menge an CDs ohne derzeitige Rückmeldung ausgeliefert, aber immerhin von der Veranstaltung und der CD Spendensammlung bis zum heutigen Tag, konnten wir die ersten 1250 Euro an das Caritasprojekt überwiesen.

Etwa 250 Euro bedeuten im Rahmen des Projektes die Absicherung für eine Witwe mit einem Halbwaisen für ein Jahr, ca. 18 Euro schenken einem Kind ohne Eltern in dem Hilfsprojekt alle notwendigen Lebensgrundlagen für einen Monat. Heute war es so weit. Kurt Sipek und ich haben der Projektbetreuerin eine CD und die Überweisungsurkunde überreicht.

Fr. Felicitas Filip und ihre tollen Kollegen von der Caritas helfen uns, dass unsere Spendengelder wirklich ankommen und organisieren Vorort die Betreuung der Projekte. Wir haben nun die ehrenvolle Aufgabe das Dankeschön von der Caritas und den unterstützten Personen aus der betroffenen Region an die "Wolfman Gang and Friends" und alle Spender weiterzugeben.

Vom Download mit Erlagscheinabfrage für Menschen, die bereits gespendet haben und nun nicht weiter helfen können, haben bereits 191 Personen Gebrauch gemacht. Wir wünschen viel Freude mit dem Song und hoffen auf eine weitere Verbreitung der positiven Stimmung und Hoffnung durch das Lied.

CDs gibt es natürlich weiterhin, auch online für eine Spende, mehr darüber in der Rubrik Flutopferhilfe.

Wenn man die CD sozusagen jungfräulich, original verschweisst in die Hand bekommt, bleibt der Aufdruck der Menschen, im Friedenssymbol angeordnet, die sich die Hände reichen, verborgen. Wenn man dann aufgeregt und gespannt die Verpackung öffnet, präsentieren sich diese neben den vielen Gesichtern der Mitwirkenden. Dieser Moment ist einmalig toll und darauf können wir alle stolz sein. Doch nicht nur wir Künstler, sondern auch ihr Spender.

Dankeschön und alles Liebe

Wolfgang, die Band und die Freunde

 

News 27.03.2005 - Nachtrag zur Veranstaltung:

Obwohl wir ja eigentlich das Teardrops of the Orient Projekt als "No Name" Institution geführt haben, wird es nun immer schwerer unsere Live Gäste als Überraschungen geheim zu halten. Ich kann eines versichern: es wird ein unvergesslicher, super Abend, den man auf keinen Fall versäumen soll. Es wird eine offizielle Moderation geben und über 50 Teilnehmer aus dem musikalischen Bereich, die den Abend gestalten werden. Einige davon sind nicht nur in Österreich bekannt, sondern haben auch schon den kleinen restlichen Teil der Welt erfolgreich bespielt. Das alles gibt es für eine freiwillige Spende an ein tolles Caritas Projekt. Übrigens gibt es schon die CD Produktion körperlich, sie ist wunderschön geworden. Mit den Video/Multiomedia Vorführungen am Liveabend erleben wir gemeinsam die Geburt eines echten, liebevoll hergestellten Kunstprojektes.

 

News 09.03.2005 - Nun ist es soweit !

Wir brauchen jeden einzenlen, bitte kommt hin. Dafür gibt es ein super Konzert !

Der Kulturverein Reigen hat sich dazu bereiterklärt unser Tsunami Benefizprojekt zu stützen und so ist es uns möglich am 30.3.2005 eine Live CD Präsentation durchzuführen. Viele Gastmusiker, sowie ein Beitrag vom Afro Asiatischen Institut werden erwartet. Ein sehr positives Projekt, das ich heute mit Ehrfurcht und Achtung betrachte. Menschen helfen Menschen, positive Energie wird verbreitet. Eine schöne gemeinsame Zeit miteinander, füreinander, mit Musik, Kultur und Inhalt. Übrigens ab dem Zeitpunkt dieser Veranstaltung wird dann auch das Gratis Dankeschön Download für Spender freigeschalten.

Die am heutigen Tag aktuelle vorläufige Stückzahl der CD ist 2000, unterstützt von einer Grazer und einer Wiener Elektrofirma. Es lohnt sich diese gegen Spende zu holen, da man hier auf einem Schlagalle nicht so bekannten englischsprachigen Musiker auf einer CD hören kann. Der Song hat Wirkung und Ausstrahlung. Bisher sind die Meinungen nur positiv, wenn auch verschieden. Bei so vielen Instrumenten hört jeder etwas anderes und auch nach einem oftmaligen Durchlauf fällt einem immer wieder eine neue Stelle oder Kleinigkeit in Liebe gemacht und gemixt auf.

News 07.02.2005: Wie immer super lustig der .....

 

News 03.02.2005 - Die drei Neuigkeiten - Die Absage, die Überraschung und die Frage:

Mir ist klar, dass ich mit den nächsten Zeilen umstrittene Themen anschneide, trotzdem tue ich dies. Vielleicht auch, weil ich weiss, dass gerade hier in diese Rubrik immer die treuesten Fans und lieben Freunde reinschauen, die mal gerne schmunzeln und genau wissen, wie ich etwas meine. (Alle anderen bitte ich einfach hier mit dem Lesen aufzuhören - Dankeschön)

Nachdem ich ja über eine Woche Aktivität durch Krankheit versäumt habe, hat sich trotzdem Einiges getan. Mit einem traurigen Auge haben wir (vor etwa zwei Tagen) die Antwort nach einem Wochenlangen Schweigen, auf unser Angebot "Teardrops of the Orient" als B-Seite für die Tsunamisingle zu spenden, bekommen. "Leider nicht, zu spät."(?!)

Etwa zur gleichen Zeit ist eine Überraschung eingetreten. Dem jahrelang als Produzent in München arbeitenden lieben Freund R. Nimführ hat unser Projekt und die Idee so gut gefallen, dass er sich die Audiospuren mitgenommen hat und den End- und Mastermix fertig stellt. Ein Umstand, der mich mehr als ehrt, ein Mensch, den ich sehr bewundere und dessen Ohren und Fingerspitzengefühl am Mixer wohl einzigartig erscheinen, macht aus dem bisherigen Tollen, das Beste. Morgen ist der große Tag des erstmaligen Hörens des Mastertapes. Ich bin gespannt, neugierig und erfreut. Damit kann ich meinen ursprünglichen Traum des Downloads für Spender mit Erlagschein demnächst wahr machen, wenn wir Mithelfer finden, werden wir auch eine vertretbare Stückzahl an CDs für Fans auflegen, Gewinn wird natürlich gespendet, (eh klar) die Befreiung von Lizenzgebühren für die Pressung ist auch abgeklärt.

Hat vielleicht ein wenig länger gedauert, doch empfinde ich die gemeinsame Sache als schönen, kleinen, menschlichen Erfolg. Der Song ist ein Stück Liebe mit Aussage für die Menschen, sozusagen ein Volkslied mit Instrumenten aus der betroffenen Region. Falls irgendwann das Lied auch im asiatischen Raum gespielt werden sollte, ist der Text auf Englisch geschrieben. Die Worte sollen aufmuntern, den Glauben festigen und all denen danken, die geholfen haben. Als ich heute gesehen habe, was allein die Firma bei der ich arbeite direkt für die Betroffenen gespendet hat, konnte ich es nicht fassen und hatte nahezu Tränen in den Augen. Ich bedanke mich auch hier, jeder von uns hat wohl tief in die Geldbörse gegriffen und das gegeben was er konnte. Auch wenn wir dies ja sonst auch tun, für Kinderheime, Arme, Obdachlose, Blinde usw. finde ich die Aktionen der Menschen hier schnell zu helfen einfach mehr als toll.

Das Lied das hier gemeinsam entstanden ist und wir morgen intern das erste Mal hören werden, ist für mich etwas Besonderes und eingentlich nicht mit Geld aufzuwiegen. So viele Menschen haben mitgemacht und um den Song zu Recorden und zu Mischen sind in der Freizeit so viele Stunden von uns reingeflossen, dass dies in keiner Relation zu einem üblichen Tape steht. Ungleich mehr Arbeit mit Liebe steht dahinter, die eigentlich für niemenden bezahlbar wäre, den ich kenne. Danke.

Doch nun zu etwas ganz Anderem. Heute hat mich eine einzige Frage von vielen Personen, an mich gerichtet, verfolgt, die ich eigentlich nicht verstehe. Sie lautete in etwa "Du gehst heut eh am Opernball ?!". Ich habe einfach dazu gemeint, ich kann nicht, da ich meine Gitarren für die Faschingskonzerte bespannen muß. Darauf hin haben alle gelacht und gesagt, das sei ein Schmäh. Find ich ungerecht, denn ich bespanne wirklich immer genau zwei Tage vor dem Gig meine Lieblinge, den Beweis (das Konzert) werdet ihr am Samstag erleben. Also Opernball hin oder her, wir sehen uns.......

 

News 31.10.2004 - Heimspiel - Nun mit Foto der Wolfmänner

W.G. - Live (Backstage nach dem Gig)

An dieser Stelle sei wohl festgehalten:

Rauchen und Trinken schadet der Gesundheit !!!

Wolfman Gang möchte sich persönlich bei Euch bedanken, daß ihr für die leiwande Stimmung beim Halloweenkonzert gesorgt habt. Wann soll denn sonst angerissen werden, als in einer Nacht des Vollmondes mit vorangegangener Finsternis ? Die Stimmung hat Spass gemacht, auch das Heimspiel in Meidling. Für die Akustik Feeling Fans werden wir uns wohl was einfallen lassen müssen. Die sollen einfach wieder beim nächsten Konzert auf ihre Rechnung gekommen. Diesmal wurde einwandfrei elektrisch gerockt. Außerdem muß man die aktuellen Strompreise noch nützen, wer weiß, ob wir uns nächstes Jahr noch den Saft für unsere Verstärker leisten können .......

 

News 10.2004

Achtung: Nächstes Livekonzert Wolfman: Halloween diesmal am 28.10.2004

So viele Neuigkeiten gibt es, da weiss man gar nicht wo man anfangen soll. Vielleicht mit der Rubrik 4Freaks, für interessierte Freaks unter Euch. Derzeit sind die ersten Themen am wachsen. Behandelt werden Kristalle, Astrologie, Astronomie, Numerologie, Malerei, Kunst, Musik, Musiktherapie, indische Musik, Sitar, Tabla und noch vieles mehr. Einfach reinklicken.... 4Freaks. Die Homepage selbst wird derzeit in kleinen Stücken neu aufgebaut, ich wünsche viel Spass damit. Leider habe ich für Heuer es nicht geschafft beim einmal jährlich stattfindenden indischen Fest des Tabla Profis Jatinder Takur teilzunehmen und so freue ich mich nicht nur auf nächstes Jahr, sonder möchte auch Werbung für die Veranstaltung machen. Diese findet am 14. Oktober im AAI (grosser Saal, Türkenstrasse 3, Wien 9) statt. Für mich war der Einstieg in die originale indische klassische Musik noch etwas zu früh, ich werde daher meine Fingerspeed auf der Sitar für nächstes Jahr trainieren und hoffe dann auch mit von der Partie zu sein. Trotzdem wird man mich mit Freunden auf dem Fest finden, und wer mitgehen mag, ist herzlich eingeladen.

Bei Wolfman Gang geht es in Kürze mit unserem Halloweenfest weiter, für das sich schon viele Besucher angesagt haben, ein weiterer Grund mit dem Fuss im Takt mitzuklopfen. Echt geiler Rock und Blues ist am Programm. Letz Fetz ......

Übrigens heut spielt die Kayah im Porgy and Bess. Sie ist ja sozusagen die polnische Madonna und nicht nur durch die Titelseite eines einschlägigen Männermagazins (glaub ein Haserl ist oben) bekannt geworden. Super Musik einer Superfrau ist angesagt. Da ich, Wolfman, persönlich ihr ja mal bei einem tollen Fest die Hand schütteln durfte, werde ich wohl dabei sein ..... See you !!!

 

News 30.9.2004

Aufgrund des allgemeinen positiven Feedbacks vom gestrigen Abend noch ein kleines Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, insbesondere der Veronika, die mit mir den Abend gestaltete.

Ich freue mich sehr auf das nächste Konzert, diesmal wieder mit Band und auf alle von Euch, die hinkommen und so wie gestern für eine coole Stimmung sorgen.

 

Tagatumtum

 

News 24.9.2004

Die Welt ist wieder in Ordnung, wir sind wieder alle in den Landen und es darf gerockt werden. Leider sind die nächsten zwei Konzerte nicht öffentlich, so haben wir uns entschieden, Halloween heuer besonders nah bei Euch, in Joes Hopfen und Malz zu feiern. Gibt ja viel Neues, fast ein komplettes Programm mit vielen Kompositionen, würde fast sagen dass Rock’ n Roll nicht nur weiterlebt, sondern sich wieder einmal neu definiert.

 

News 6.7.2004

Unsere Rockmusikfans muß ich leider etwas entäuschen. Bis September wird eine kleine Pause gemacht. Nicht ganz Wolfman musikfrei soll jedoch der Sommer sein, daher habe ich vor, einige nette Abende im Freien mit Trommeln oder Meditationsmusik zu organisieren. Da wir in diesem Fall von der Gnade des Wettergottes abhängig sind, lade ich einfach dazu ein mich anzurufen und den aktuellen Status des nächsten Happenings abzufragen.

0676 377 40 19 - Also dann - auf bald Liebe sonnige Grüsse Wolfman

 

News 20.05.2004

Schließe Deine Augen, öffne Deine Ohren und Dein Herz. Sei dabei bei einer musikalischen Reise durch den Orient und die Länder des Südens. Lerne die Spiritualität der Musik und ihr Sprache kennen. Ein Teil der CD NATURALE MEDITATION live. Du besitzt selbst ein Instrument aus einem fernen Land, möchtest gern kommunizieren, weißt nicht wie ? Bring es einfach mit. Gemeinsam werden wir an einem spirituellen Tag einen tollen Abend verleben.

Nehmt die Hand der Susanne oder meine in Form der Klänge und lasst Euch führen und verführen Musik zu genießen, oder mal selbst in einer Gemeinschaft Euer Innerstes mit Klängen zu hören oder auszudrücken. Termin 15.6.2004 Salzgriess Anmeldung unter 0676 377 40 19 wäre nett (Seminarraum - begrenzte Teilnehmerzahl)

 

 News 27.04.2004

Demnächst wird eine tolle Musikmeditation stattfinden, bei der ich mal wieder meine Sitar und noch eine andere exotische Instrumente auspacken werden. Da eine begrenzte Teilnehmeranzahl von 30 Leuten notwendig ist, bitte ich Interessenten mal ein Mail zu schicken.

  

News 26.04.2004

Eine coole Blues Session mit netten Freunden gab es letzte Woche .....

.... im Globetramperclub ....

Kaum zu glauben, daß dort Wolfman Gang ihr allerzweites Konzert spielte,

lang ist es her ........

 

News 12.03.2004

Es gibt ein neues Hörmaterial. Als Vorläufer zum Soundpainting - Projekt und

eigenständige CD: NATURALE MEDITATION

 

News 30.01.2004

Da wird mal wieder gerockt !!!!!!

News 22.12.2003

Weihnachtswünsche hab ich diesmal ins Gästebuch gestellt, eine kleine News gibt es noch in der Rubrik CDs. Während die Live Planet nur bei mir im Kastl liegt, hat die Wolfman Gang Live (3CDs) zum Überholen angesetzt. Übrigens haben wir vor noch mal alle CDs neu aufzulegen und die sind dann bei den Live Konzerten zum Verkauf da.

So gibt es dann eine Chronik aller Songs über die Jahre. Irgendwie juckt es ja schon in den Fingern und wir werden sicherlich ein gemeinsames Produkt auch noch machen. Eine Wolfman Gang Studio CD. Nummern zur Auswahl gibt es ja viele. Momentan wird aber noch am Wolfman Soundpaintingprojekt gearbeitet.

Da mischt die Niki nun bei den Songs mit und wird noch eine Nummer live aufsingen,  sowie auch gemeinsam gemalt wird. Gut Ding braucht Weile, keinen Falls lange Weile, aber trotzdem Zeit. Die ersten Bilder sind ja hervorragend geworden, insgesamt werden es ja 10 Stück in einem riesigen Format, für den Konsumer später inklusive einem Spielkartensystem und der CD zu kaufen. Eine geile Sache, aber mehr möchte ich noch nicht ausplaudern......außer daß wir noch einiges vor haben .... Eine Überraschung mit einer "klassischen Nummer" wird es auch auf CD geben.

In diesem Sinne rutscht gut rüber

Grüsse an die Freunde im In- und Ausland ....

Euer Wolfman & Wolfman Gang

 

News 16.12.2003

Letzte Woche spielte Wolfman Gang live im Wiener Planetarium. Leider war das Konzert von einer Firma gebucht und nicht öffentlich zugänglich. Die schon von einzelnen Auftritten bekannte Sabine hat uns diesmal verstärkt und wir brachten auch eine Mischung von Irischer, Indischer und Rock Musik.

Aufgrund des tollen Anklanges, den wir gefunden haben, wollen wir dieses Programm nicht geheimhalten, sondern werden vermutlich im Jänner, wenn wir einen geeigneten Veranstaltungsort gefunden haben, (vielleicht TU Wien ?) eine nochmalige Aufführung für Jedermann stattfinden lassen. Für einen tollen Sound und gute Stimmung werden wir sorgen und auch mit Freude Sabine auf der Harfe und mit ihrer verzaubernden Stimme unterstützen.

Einen Programmteil mit Sitar gepaart mit der irischen Harfe wird es ebenfalls geben.

See you !!!

 

 

News 01.11.2003

 

News 08.06.2003

Nun kommt endlich nach der ruhigen Zeit der erwartete Aufwind in der Band. Kurt unser Newcomer auf den Tasten ist ja wie ihr wisst schon seit einiger Zeit fix dabei, das heisst es wird demnächst neue Bandfotos geben und dann eine Reorganisation der gesamten Homepage.

Ein tolles Konzert wird das Sommerfest am 28.Juni in Wien Meidling (Niederhofstrasse Joes Hopfen und Malz) - siehe Termine

Das SOHO Bierfest in Ottakring war ein voller Erfolg, wenn auch nur ein Soloauftritt, hier eine kleine Erinnerung daran (vielen Dank der Famile Conrad für das Foto):

Mit diesem Elan soll es weiter gehen, wir freuen uns auf Eure Besuche bei den Konzerten, wie ihr wisst wird ja nun auch orientalisches eingeflochen. Der erste Gig mit der Sitar liegt ja schon hinter uns. Neue Zeiten, neue Klänge.

Die Musik der Zukunft - Liebe Leben Kraft aus dem Universum - Teardrops of the Orient

News 07.02.2003

Einen kleinen Vorgeschmack auf unser 3-Jahresfest geben die nächsten Bilder fotografiert von Karl Matiasch:

"WOLFMAN UNWIRED"

als Opener für "WOLFMAN GANG" 3 Jahre Live auf der Bühne.

In gewohnter Qualität mit Spitzenmusikern.

Als musikalische Gäste und Freunde neu dabei:

Daniel (Violine)

Sabine Schmidt (Irische Percussion, Vocals)

 

News 07.01.2003

Das ultimative kommende Event mit special Guests und einer kleinen Reise durch die Zeit:

 

News 28.12.2002

Danke Euch allen und noch ein besinnliches nettes Weihnachtsfest wünscht Euch Wolfman Gang. So viele liebe Menschen um uns machen uns stolz, vorallem auch noch Danke für die vielen lieben Weihnachtsgrüsse in Mailform. Falls man sich nicht mehr 2002 sehen sollte, wünsch ich Euch noch einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel positiver Energie, Musik und Liebe.

News 15.12.2002

Noch ein paar Worte zur Vernissage am 13. Dezember von der lieben Dominika. So manche von Euch wissen es bereits, für die anderen ist es neu, auch ein wenig für mich. Auf jeden Fall haben wir uns zusammengeschlossen und erarbeiten für nächstes Jahr ein gemeinsames Klangbild Kunstwerk. Die Musik dafür ist bereits aufgenommen, derzeit noch ungeschischt und dient als Vorlage für die tollsten Energiebilder, die je gemalt wurden. Ich bin gespannt und habe selten etwas mit soviel Ehrgeiz und Spass verfolgt wie dieses Projekt. Das heißt im nächsten Jahr wird es ein ganz tolles Live Event geben, wo nicht nur Wolfman Gang geigen wird, sondern auch ein tolles Gesamtkunstwerk veröffentlicht wird. Die Demotracks sind sehr vielversprechend.

News 12.12.2002

Durch einen tragischen Zwischenfall konnte ja unser lieber Heli beim letzten Gig nicht dabei sein. Wir danken daher nocheinmal dem tollen Heine für sein Einspringen. Seine Referenzen sprechen für ihn, Bill Ramsey, Oscar Klein, Gus Backus, Hazy Osterwald, Bill Haley Comets, ..... um nur einige zu nennen.

So sind wir zu der Ehre gekommen mit so einem Vollblutshow-Musiker einen gelungenen Abend (ohne Probe) zu verbringen. Danke nocheinmal. Bei Wolfman läuft fürs neue Jahr weiterhin alles auf Vollgas. Motorradfeste und diverse Veranstaltungen sind bereits in Verhandlung und im Studio wird gerade an einem Ton-Bild-Kunstwerk mit der Malerin Dominika gearbeitet. Ein paar Songs wird Wolfman sicherlich bei ihrer Vernissage zum Besten geben. Silvester ist derzeit noch ungeklärt, vielleicht gönnen wir uns mal eine erholsame Pause im privaten Bereich. Im kommenden Jahr wird es auch im kleinen Meidlinger Kreis eine Gedenkveranstaltung für DJ Herby geben. Alle, die uns näher kennen haben ja mitgekriegt, daß wir alle ein bisschen mit gesundheitlichen Problemen und Schicksalsschlägen zu kämpfen hatten. Ich denke, so manches lehrt einem viel, es gibt wieder neue Wege und Inspirationen für neue Themen, neue Songs. Zum Glück ist nun alles wieder halbswegs grad und darüber freuen wir uns alle wieder unbeschwerte tolle Live Musik zu machen.

 

News 21.10.2002

Wir geben Gas ! Zu Halloween am 31.10.2002. Das 3. offizielle Fest der Kürbisse mit Verkleidung, Deko und Live Musik. Da in Meidling (meinem Heimatplaneten) die Szene ein bisschen Belebung braucht, wirken wir gegen diesen Lokalsterbeeffekt mit Stimmung und Spass. Hoffe, den habt ihr auch bei unserem Fest und ihr erscheint zahlreich in der Jam Session. (Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen empfehlen wir Tischreservierungen)

 

News 30.09.2002

Nach dem Monsterevent mit Vollgas des gestrigen Tages möchte ich mich nocheinmal bei allen Mitwirkenden und beim Publikum bedanken. Jeder einzelne war super. DJ Ridu als Anheizer, Teenpack, Bobby Hammer und der erste Auftritt der Wolfman Gang. (Die Band hat sich ja ein bisschen vergrössert) Bereits nach dem Konzert wurden Pläne geschmiedet, Strategien ausgearbeit, weitere Termine fixiert. Damit ist beim Halloweenkonzert am 31.10. einiges zu erwarten. Als alter Meidlinger wünsche ich mir persönlich wieder ein Aufleben der Gemeinschaft im Bezirk mit der Hauseigenen Band Wolfman. Beim Fest selbst sind Verkleidungen mehr als erwünscht und wir (besonders auch Erika und Kurt) werden für ein tolles Ambiente und die Deko sorgen. Tolle Gastmusiker wird es auch wieder zu hören geben. Wir freuen uns alle jetzt schon auf diesen Tag.

 

News 25.09.2002

Wir freuen uns schon sehr auf den bevorstehenden Gig im Davis. Neue Nummern, volles Gas, super Anheizer, und und und ...... Irgendwie ist durch ständigen Zuwachs und den vielen Leuten auf der Bühne eine namentliche Aufwertung von Wolfman und Band notwendig. Vielleicht habt ihr eine Idee, dann schreibt uns Vorschläge für eine Verbesserung des Gruppennamens. Derzeitiger Favorit: Wolfman Gang - Vielleicht fällt Euch noch etwas besseres ein. Wir sind für Vorschläge offen und sehen uns am Samstag - ciau

 

News 01.09.2002

Hallo Freunde ! Wen es interessiert, was ich in den letzten 8 Monaten so getrieben habe, der kann ja mal unter der Rubrik Studio nachgucken !

 

News 27.07.2002

So meine lieben Freunde, Wolfmans Studio ist nach 6 Monaten Bauzeit endlich fertig. Daher gönne ich mir einige Zeit Pause im Ausland um neue kreative Ideen für den Herbst zu sammeln. Modernste technischen Mittel werden Zeph, Peli und mich in Zukunft unterstützen nicht nur fingerfertig zu spielen, sondern auch Musik mit aktuellem Sound zu machen. Darauf freue ich mich sehr. Wer Wolfman live sehen möchte muß sich momentan mit seinem Gastspiel bei Les Fous begnügen. Das aktuelle Herbstprogramm von Wolfman und Band werden wir Ende August veröffentlichen. Bis dahin wünsche ich Euch Sonne und Freude an der Musik.

 

News 20.06.2002

Bedauerliche News an dieser Stelle. Der Freund und Musikerkollege Philipe (hat beim letzten Wolfman Gig zusammen mit mir Gitarre gewürgt) mußte sich leider einer schweren Operation unterziehen und liegt derzeit im Spital. Wir wünschen ihm alles Gute und eine baldige Heilung. Ich werde ihn daher für die Zeit bis zu seiner Genesung den tollen Musiker bei seiner Band Les Fous als Gitarrist mit orientalischem Sound hoffentlich würdig vertreten. Als Warmup ist daher das Sommerfest vom Parkhotel Schönbrunn am 27.06.2002 zu sehen. Les Fous mit Wolfman live.

 

News 18.06.2002

Vor der Sommerpause möchte ich mich bei Euch allen noch einmal bedanken. Bei Euch Fans, Veranstaltern, Freunden, Helfern, Gastmusikern und besonders meinen trauten tollen Begleitern mit hohem musikalischem Nivau in meiner Band. Wolfman und Band hat sich immer mehr als Plattform für gemeinsames Live Musizieren entwickelt und zeichnet heute für garantiertes hohes musikalisches Nivau mit Spass an der Musik. Und das in Zeiten, wo die Live Musik es wahrlich nicht einfach hat in Österreich... Immer wieder finden tolle musikalische Gäste zu uns, die nach langen Jahren der Profimusik vielleicht schon aufgeben wollten, ihren Platz an unserer Seite auf der Bühne. Dies erfüllt mich mit Stolz und Ehrfurcht zugleich. An dieser Stelle möchte ich nicht die Namen nennen, ihr kennt sie, sondern einfach in die Zukunft blicken gemeinsame Freude an der Musik zu haben.

Wie geht es also weiter mit Wolfman ?

Derzeit beginnt gerade die grosse Fase des Checkens der Gigs für den Herbst. Der Umbau und die Erweiterung des eigenen Digitalstudios ist noch im Laufen und wird in den nächsten Wochen sein Ende finden. Eine neue Produktion soll mit Ruhe und Einsatz modernster technischer Mittel statt finden. Auf viele dieser musikalischen Dinge freue ich mich sehr und blicke gespannt in die Zukunft......

 

News 26.05.2002

Tolle Gastmusiker, Stimmung und die Taufe zweier toller Musiker steht am 7.Juni am Programm....

News 25.05.2002

Heute findet im Peddys (Wien 18) die CD - Präsentation der Maxisingle St. Rolis Day (2002 by Blaugrau Records) statt. Recorded by Tone-Art (C. Satter, C. Kössler) mit erfrischenden Gitarrensolos und Bass von Wolfman auf einer witzigen CD. Der Sänger und Kopf der auch Live zu hörenden Truppe C.P.Grun ist als Wiener Streetcowboy wohl einer der letzten Mohekaner, der in Wien wieder Countrymusik mit einem Schuß Chris Rea in der Stimme aufleben lässt. Hörproben demnächst hier auf der Homepage. C.P. Grun werden wir demnächst mal als Gastmusiker in einem Wolfmankonzert einladen, ebenfalls den herausragenden Produzenten und Gitarristen Christian Satter...

News 05.05.2002

Gerade vom Urlaub am Meer zurückgekommen mußte ich von einigen Freunden aus der Musikszene hören, daß ab Ende Mai das Papas Tapas für einige Zeit geschlossen ist. Detaillierte Aufklärung über die Situation werde ich in den nächsten Tagen durchführen. Unser Gig findet auf jeden Fall statt, wir werden nur aus gegebenen Anlaß das Programm ein bisschen anpassen und mit geilen Hadern anreissen. Nun an meine Musikerfreunde: Gastauftritte sind erwünscht. Wir werden daher unser zweites Set als Session für gemeinsames Musizieren mit Gastmusikern verwenden. Vielleicht kann ich auch wieder einmal unseren Andi dazu überreden mit mir gemeinsam Unplugged alte Papas Stimmung in die Leute zu bringen ...... Spontanität ist gefragt - See you

 

News 20.03.2002

Ich weiß, bis zum Gig im Papas Tapas dauert es noch ein bisschen ..... Bis dahin sind wir fleissig an der Arbeit für das nächste Album. Wer mal in einen neuen Song hineinhören will, kann dies bei der Rubrik "Hear it" tun und den Song "Good things need time" runterladen. Mit dabei Sabine, Sängerin der Gruppe Teenpack, die das Wolfman Team mit ihrer tollen Stimme unterstützt.

 

News 04.03.2002

2 - Jahresfeier im Davis 15.03.2002

Liebe Freunde der Live-Musik. Nächste Woche gibt es ein tolles Fest im Davis, zu dem ich viele meiner musikalischen Wegbegleiter begrüssen darf. Einige Stichworte / Highlights: Support Teenpack als tolle Einheizer für eine lange Nacht, wie gewohnt Heli Hammer am Schlagzeug, Zeph Müller am Bass, Gastvocals Natascha Flamisch, Franca (Dark Souls), Eva und Harry (einheimische Musikproduzenten), Kusi am Keyboard, Bobby Hammer, Andi Hanzl, Siegi, und viele mehr ...... 19 Jahre ist Wolfmans erster Liveauftritt her. Somit geht man ins 20. Jahr Musik vor Publikum und 27 Jahre sind es im Gesamten der frohen Töne. Da feiert man doch gern seinen 33. Geburtstag ein wenig vor. Freunde so jung komma nimmer mehr z´samm - also see you hoffentlich am Freitag.

 

News 23.01.2002

Aus privaten und gesundheitlichen Gründen können im Februar 2002 leider keine Auftritte von Wolfman und Band stattfinden. Ich bitte um Euer Verständnis und freue mich sehr auf ein Wiedersehen frisch und fröhlich bei unserer 2-Jahresfeier am 15.3.2002 im Club Davis. Für dieses Date werden wir viele Gastmusiker motivieren eine tolle gemeinsame Rock und Blues Night, sozusagen auch als Auftakt zu meinem 33. Geburtstag zu gestalten. Wolfman und Band freuen sich sehr auf dieses Konzert, ich hoffe ihr Euch auch .....

News 12.12.2001

Nach einigen Auftritten am Wochenende geschafft freut sich Wolfman and Band auf die am Freitag stattfindende Weihnachtsfeier (mit Konzert) in der Jam Session. Für alle die dann immer noch nicht genug haben gibt´s dann noch eine kleine Zugabe am Samstag in Groß Enzersdorf im Autokino. Einen kleinen Vorgeschmack gibts mit dem Interviewfoto von der Eröffnung.

 

News 24.11.2001

Die Konzertnacht gestern im Davis fand ich einfach spitze. Ich möchte mich auf diesem Wege bei der Mannschaft vom Lokal, bei den Teenpacks, den Gastmusikern Michi (Harp), Bobby Hammer, Natascha Flamisch, Franka (Dark Souls), Andi Hanzl, Jerry (Dark Souls Percussions), meinen Musikern Zeph und Heli und Euch, die ihr so zahlreich gekommen seid und für Stimmung gesorgt habt, danken. Leider konnte DJ Ridu nicht von der Partie sein, wir wünschen Dir Peter und Deiner Frau gute Besserung. Auch Martin von den Teenpacks muß ich auf diesen Wege grüssen lassen, Deine Frau Fanny hat Dich aber bestens vertreten, in Gedanken warst Du natürlich anwesend.

News 12.11.2001

Vorsicht Rosenverkäufer. In Zukunft muß eine Gratisrose für den Gitarristen drin sein, denn der spielt damit auf den Tischen stehend ! (Wolfmans Halloween 2001)

News 08.11.2001

Die Rubrik Song Titel ist erstmalig am Netz. Bald wird es auch noch Songtexte zum Nachlesen geben.

News 06.11.2001

Unser Freundeskreis und auch unsere Link Seite wächst ständig. Ich glaube ein Blick darauf lohnt sich. Für diejenigen, die sich nicht mehr auf die Eröffnung der Twintowers und dessen Kinocenter mit 10 Säälen erinnern können - ein kleiner Bilderrückblick. Übrigens das nächste Konzert am 23. November wird voll dem Rock´n Roll gewidmet sein und Vollgas ist zur Verabschiedung des Schillings garantiert - rechtzeitig zur kommenden Euroumstellung. Sollten wir da nicht noch unser Geld in Überlebensmittel flüssiger Art umsetzen ?

News 03.11.2001

Halloween war ja heuer der volle Renner. Ich danke Euch allen für Euer kommen und Eure super Stimmung, die ihr mitgebracht habt. DJ Ridu könnt ihr ab nun ebenfalls im Sound und im Bild auf der Homepage angucken. Das Konzert endete ja für einige von uns in einer Musiksession bei dem Rocky Horror Fest von Erika und Kurt, wo sich in den Morgenstunden immer noch Spitzenmusiker für eine Session bereithielten. Halloween sollte also nächstes Jahr auch wieder stattfinden und damit lassen wir die alte Tradition wieder aufleben ......

News 12.10.2001

Empfehlenswertes und Neues auf der Homepage die Rubriken Links und Livepics2 !

News 06.10.2001

Halloweenparty 31.10.2001 im Unplugged: Alte Tradition ließen uns wieder heimkehren. Nach jahrelangen Halloweenfesten in dieser Location, damals noch als "Die echten Zombies" hoffe ich auf Eure zahlreiche Erscheinung, vielleicht sogar verkleidet. Wenn ihr noch Ideen oder Anregungen habt, wir sind für Vorschläge offen. Übrigens werde ich noch an einige Ex-Musikerkollegen herantreten und vielleicht wird es die eine oder andere Session geben ..... Tischreservierung bitte unter 0676 / 661 60 51.

An dieser Stelle möchte ich anbringen, daß sich so einiges bei Wolfman und Band in letzter Zeit tut. Zahlreiche Auftritte außerhalb von Wien, Gefühle und Erfahrungen aus dem Südland brachten zahlreiche neue Songs unter anderem z.B. "Greece" oder "Good things need time" ... Dieses Material würde von der Menge ein neues Album füllen, wir werden jedoch dieses Potential zukünftig dazu nutzen unsere Konzerte noch abwechslungsreicher zu gestalten.

Durch das Spielen von Sessions ist ein großes Talent zu unserer Band gestoßen - DJ Ridu (Peter), der unter anderem bei dem Song "Time" australische Klänge in professionellster Weise einbringt.

Bedanken möchte ich mich auch bei Erika und Kurt für die Einladung zu ihrer Haus Party, wo ein kleiner Teil meiner Band wieder einmal die Gelegenheit hatte mit erstklassigen Musikern aus dem Bereich Jazz zu jammen. Für mich ist da natürlich wie immer das Talent der einmaligen Sängerin Natascha Flamisch herausgestochen, die mit Heli (Drums Wolfman) und mir (trotz hartnäckiger Verkühlung) ein Gesangstriumphirat bildete, welches Spitzenleistungen forderte. Selten so Spass gehabt. Übrigens Kurt - Deine Keyboard- und Kochkünste sind unbestritten super. Hope to see you ......

Ebenfalls bedanken möchte ich mich bei Robert für seine Unterstützungen am PC - Sektor, der uns ja letztenendlich auch den Platz für unsere Megabytes sichert, bei Sabine für die megamäßige Unterstützung und auch besonders bei meinem Freund Chris, der mich auch bei meinen Soloauftritten im ganzen Lande als Mann an den Reglern begleitet.

In die Zukunft geblickt .....

Es tun sich gerade eine Menge von neuen Verknüpfungen in die Österreichische Musikszene auf. Erwähnenswert vielleicht auch der absolut nette und talentierte Country und Rocksänger PJ aus St. Gilgen, aber auch Verknüpfungen in Malerei und Literatur, so möchten wir als Weihnachtskonzert eine Verknüpfung von irischen Texten mit Musik wagen. Da werden sicherlich einige Songs von der CD Wolfmans Land passen .... . Gastmusiker, wie z.B. Bobby Hammer möchten wir auch in Zukunft begrüssen um die Vielfalt unserer Musik zu erweitern. Zu diesem Thema möchte ich auch Musiker, die vielleicht jetzt gerade diese Zeilen lesen auffordern sich bei uns für eine etwaige Zusammenarbeit zu melden. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, dann sind wir auch gern bereit jüngeren Bands (wie z.B. Anfang des Jahres Teenpack) die Chance zu geben mit uns zu spielen. Abwechslung und Freude unserem Publikum zu vermitteln soll ein gemeinsames Ziel der Musikszene in Wien sein.

Kontakte zu der Tontechnikschule Satter sind ebenfalls entstanden und ich möchte an dieser Stelle ein bisschen Werbung machen. Wenn jemand sich zu dem Job an den Reglern berufen fühlt, dann ist er sicherlich dort gut aufgehoben. Vielleicht sieht man sich ja dann dort und man arbeitet mal zusammen. Menschlichkeit, Verständis für Musiker und technische Einrichtungen sind am höchsten Niveau vorhanden.